40 Milliarden Euro Umsatz: Der Online-Handel boomt
Radio Office

Abspielen

40 Milliarden Euro Umsatz: Der Online-Handel boomt

27.02.2015 • Länge 00:02:13

40 Milliarden Euro Umsatz: Der Online-Handel boomt

Mit einem eigenen Geschäft endlich selbständig sein: Davon träumen viele Deutsche. Dank des World Wide Web kann dieser Traum sogar ganz einfach zur Realität werden. Denn inzwischen gibt es viele Möglichkeiten, einen eigenen, professionellen Online-Shop zu eröffnen – von selbstgenähten Kleidungsstücken und Accessoires bis hin zu Elektroartikeln. Iris Mohr mit den Infos. 

[mehr]

Nach nur wenigen Mausklicks kann er eröffnet werden – der eigene Online-Shop. Immer mehr Menschen wagen so den Schritt in die Selbständigkeit oder verdienen sich etwas dazu, wie zum Beispiel auch Bernd Keller mit seinem Shop Brandsforstars:

O-Ton 1 BK: „Als ich im Jahr 2003 meinen Online-Shop im Internet gegründet habe, konnte ich ganz klein anfangen, ohne große Anfangsinvestitionen. Was ich bis heute daran schätze, ist die freie Zeiteinteilung, das heißt weder ich noch meine Kunden sind an die starren Ladenöffnungszeiten gebunden.“ (0´15)

Bereits im Jahr 2013 lag der Umsatz des Online-Handels bei fast 40 Milliarden Euro und er nimmt weiter zu. Dass immer mehr Waren über das Internet eingekauft und verschickt werden, macht sich auch bei den Zustellern bemerkbar:

O-Ton 2 TL: „Der Online-Handel hat natürlich den Warenversand in den letzten Jahren beflügelt und ist auch immer noch stetig steigend. Und gerade deswegen sind wir ja auch bemüht, immer optimale Versandlösungen für unsere Händler anzubieten.“ (0’09)

erklärt Tobias Lösing von der Deutschen Post. Neben einer cleveren Idee, den richtigen Artikeln und einem ansprechenden Internetauftritt ist der Versand einer der wichtigsten Punkte beim Handel im Netz. Die Ware muss nicht nur schnell verschickt, sondern auch gut verpackt sein.

O-Ton 3 TL: „Eine sehr einfache und praktische Möglichkeit bietet das Plusbrief-Warenpack. Das ist eine stabile und sehr schöne Versandhülle aus Karton, die bereits frankiert ist. Das heißt, die Briefmarke ist da bereits aufgedruckt und deswegen muss der Händler einfach nur noch die Ware einlegen und praktisch sofort losversenden.“ (0’14)

Und welche Produkte können damit verschickt werden?

O-Ton 4 TL: „Je nach Format und Größe der Warenpacks können ins­besondere kleinere Waren bis 1 kg und maximal 5 cm Höhe versendet werden. Das sind dann z.B. CDs, DVDs, Mode-Accessoires, kleinere Elektroartikel oder Unterlagen.“ (0’12)

Alle weiteren Infos dazu sowie Tipps für den internationalen Versand gibt es im Netz unter www.deutschepost.de




Copyright © 2020 Radio-Office. Alle Rechte vorbehalten.