Ausbildung bei der Deutschen Telekom: Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing
Deutsche Telekom

Abspielen

Ausbildung bei der Deutschen Telekom: Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing

25.03.2015 • Länge 00:03:30

Ausbildung bei der Deutschen Telekom: Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing

Noch nicht alle Schulabgänger wissen, wohin die berufliche Reise gehen soll. Wer sich dazu in den Osterferien Gedanken machen möchte, dem bieten wir jetzt ein wenig Entscheidungshilfe. Wie wäre es z.B. mit einer Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Dialogmarketing? Dafür sucht einer der größten Ausbildungbetriebe, die Deutsche Telekom, noch Azubis. Was das für ein Beruf ist und was Bewerber mitbringen müssen, das erzählt uns Gero Niemeyer vom Kundenservice der Deutschen Telekom.

[mehr]

Hallo Herr Niemeyer.

Begrüßung: „Hallo, ich grüße Sie.“

1. Herr Niemeyer, was lerne ich denn ganz konkret in einer Ausbildung zur Kauffrau oder zum Kaufmann für Dialogmarketing?

O-Ton 1: „Mit dem Ausbildungsberuf Kaufmann/Kauffrau für Dialogmarketing lernen Sie, für unsere Kunden da zu sein im direkten Kontakt über alle Kommunikationswege und alle Fragen, Wünsche, Bedürfnisse unserer Kunden perfekt zu bedienen.“ (0’13)

2. Und welche Kommunikationswege sind das?

O-Ton 2: „Insbesondere telefonisch, aber auch Soziale Medien insbesondere Facebook und Twitter. Wir haben eine große Internet-Community, wo Kunden sich gegenseitig helfen und wir dann unterstützen und moderieren. Das ist auch Bestandteil der Ausbildung und bereitet dann auch entsprechend auf das Berufsbild vor.“ (0’16)

3. Welche Voraussetzungen muss ich als Bewerber/Bewerberin
 mitbringen?

O-Ton 3: „An erster Stelle natürlich Spaß am Umgang mit Menschen und kommunikationsfreudig sollte man sein. Natürlich eine abgeschlossene Schulbildung - Hauptschule, Realschule, Gymnasium oder auch von einer Wirtschaftsschule. Und dann ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, aber am Wichtigsten: Spaß im Team zu arbeiten und mit Menschen zu arbeiten.“ (0’18)

4. Was ist der Kundenservice der Deutschen Telekom?

O-Ton 4: „Der Kundenservice der Telekom ist eine der strategischen Säulen bei uns. Wir verantworten den Service sowohl für den Privat- als auch den Geschäftskundenbereich und das für das gesamte Produktportfolio der Telekom. Festnetz, Mobilfunk, Fernsehen, Internet.“ (0’14)

5. Wie läuft  so eine Ausbildung zum Dialogkaufmann ab?

O-Ton 5: „Wir bieten eine gute Mischung aus  Praxis und Theorie. Das ist eine dreijährige Ausbildung, die dann an einem unserer Servicecenter stattfindet, kombiniert mit einem Ausbildungszentrum der Telekom und natürlich mit der jeweiligen Berufsschule. Vor Ort setzen wir dann auf engagierte, gut geschulte Betreuer. Das sind Kollegen aus der Praxis, die aber dafür speziell ausgebildet wurden und viel Erfahrung darin haben, dafür zu sorgen, dass das eine perfekte Ausbildung wird.“ (0’25)    

6.    Der Kundenservice der Deutschen Telekom hat seit 2008 rund 3.200 Nachwuchskräfte übernommen. Wird sich dieser Trend fortsetzen?

O-Ton 6: „Der Kundenservice der Telekom bildet jetzt seit fünf Jahren ununterbrochen aus. Wir stellen kontinuierlich ein, insbesondere übernehmen wir Nachwuchskräfte. Von daher – vorausgesetzt man macht einen guten Job – sind bei uns die Chancen, danach ins Unternehmen einzusteigen, wirklich gut.“ (0’13)

7. Wo genau suchen Sie noch Auszubildende?

O-Ton 7: „Genau genommen an jedem unserer  Standorte bundesweit. Wir haben uns bewusst entschieden, überall auszubilden und wir suchen Kolleginnen und Kollegen von Nord nach Süd, von Ost nach West in allen unseren Städten.“ (0’11)

8. Wo können sich Bewerber über freie Stellen informieren?

O-Ton 8: „Insbesondere auf der Telekom-Website. Da finden Sie auch die konkreten Ausbildungsangebote für den Kundenservice als auch ein bisschen Beschreibung von Kolleginnen und Kollegen, die mitten in der Ausbildung stecken. Die haben dort ganz nette Videos gemacht, wo sie sich darstellen und zeigen, was man da so lernt und wie sich das anfühlt.“ (0’14)

Das war Gero Niemeyer über die Ausbildung im Kundenservice der Deutschen Telekom und noch offene Ausbildungsplätze. Vielen Dank! 

Schulabgänger aufgepasst: Es gibt noch  Ausbildungsplätze im Kundenservice der Deutschen Telekom.  Wer sich informieren und bewerben möchte, geht auf www.telekom.com/ks-starter.




Copyright © 2020 Radio-Office. Alle Rechte vorbehalten.