Grillen mit Alu-Schalen: Fleisch und Co. erst kurz vor dem Essen würzen
Radio Office

Abspielen

Grillen mit Alu-Schalen: Fleisch und Co. erst kurz vor dem Essen würzen

10.05.2015 • Länge 00:00:51

Grillen mit Alu-Schalen: Fleisch und Co. erst kurz vor dem Essen würzen

Beim Grillen von Gemüse, Fisch oder Fleisch greifen viele auf Aluminium-Schalen zurück, um das Grillgut darauf zu garen. Denn die Schale verhindert, dass Fett in die Glut tropft und sich krebserregende Stoffe bilden, die über den Rauch in die Nahrung gelangen. Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass das Bundesinstitut für Risikobewertung seine Hinweise für die Aufnahme von Aluminium erneuert hat. 

[mehr]

Das BfR rät Grill-Fans dazu, das Grillgut erst kurz vor dem Verzehr zu würzen, wenn es in einer Alu-Schale zubereitet wird. Denn: Aluminium löst sich bei Kontakt mit Säure oder Salz und kann so in die Nahrungsmittel übergehen. Grundsätzlich sollte man versuchen, die Aufnahme des Leichtmetalls zu begrenzen. Mehr dazu gibt es unter www.bfr.bund.de




Copyright © 2019 Radio-Office. Alle Rechte vorbehalten.