Heuschnupfen im Winter? Erste Pollen fliegen bereits
Radio Office

Abspielen

Heuschnupfen im Winter? Erste Pollen fliegen bereits

25.01.2015 • Länge 00:00:42

Heuschnupfen im Winter? Erste Pollen fliegen bereits

Ein Kribbeln in der Nase, juckende Augen und ständiges Niesen: Heuschnupfen-Patienten kennen diese Symptome, die hauptsächlich im Frühjahr und im Sommer auftreten. Im Winter bleiben Allergiker eigentlich davon verschont.

[mehr]

Aber schon jetzt erhält der Deutsche Allergie- und Asthma-Bund erste Meldungen zu Heuschnupfenbeschwerden. Schuld daran sind Haselpollen, die sehr früh unterwegs sind. Der Deutsche Wetterdienst meldet derzeit eine Belastung dieser Pollen in Süddeutschland, wenn auch nur in geringer Konzentration. Doch wenige Pollen genügen, um Symptome auszulösen. Eine aktuelle Vorhersage finden Betroffene unter www.dwd.de/pollenflug




Copyright © 2020 Radio-Office. Alle Rechte vorbehalten.