Salat aus der Tüte: Oft mit Keimen belastet
Radio Office

Abspielen

Salat aus der Tüte: Oft mit Keimen belastet

07.02.2015 • Länge 00:00:41

Salat aus der Tüte: Oft mit Keimen belastet

Tüte auf, Salat auf den Teller und fertig – ganz ohne putzen und schneiden. Das ist zumindest die Idee hinter fertig geschnittenen Salaten aus dem Kühlregal.  Eine Untersuchung von Öko-Test zeigt aber, dass sich neben Salatblättern häufig auch Keime in der Tüte befinden. 

[mehr]

Die Tester fanden außerdem Schimmelpilze und Hefen, Pestizide sowie erhöhte Werte von Nitrat und Chlorat. Letzteres kann zum Beispiel die Jodaufnahme der Schilddrüse blockieren. Experten raten deshalb dazu, lieber zu frischen Salaten zu greifen. Wenn es doch mal schnell gehen muss, sollten Fertigsalate auf jeden Fall noch einmal gründlich gewaschen werden. 




Copyright © 2020 Radio-Office. Alle Rechte vorbehalten.