Smartphone weg? SIM-Karte sperren und Infos löschen
Radio Office

Abspielen

Smartphone weg? SIM-Karte sperren und Infos löschen

15.01.2013 • Länge 00:01:30

Smartphone weg? SIM-Karte sperren und Infos löschen

Unser Smartphone ist heute immer dabei: Ob bei der Arbeit, beim Einkaufen im Supermarkt oder bei der Geburtstagsfeier am Abend. Wird das teure Gerät geklaut oder geht es verloren, ist der Ärger meistens groß. Denn häufig gehen auch viele wichtige Daten mit verloren. 

[mehr]

Smartphone-Besitzer sollten deshalb regelmäßig eine Sicherung von Adressen, Telefonnummern und Fotos durchführen. Außerdem bieten die meisten Geräte die Möglichkeit, eine Display-Sperre zu aktivieren, so dass das Smartphone nur nach Eingabe einer Zahlenkombination freigeschaltet wird. Und noch ein Tipp: Notieren Sie sich auf jeden Fall die IMEI-Nummer Ihres Gerätes. Sie ermöglicht eine einwandfreie Identifikation des Mobiltelefons und ist entweder unter dem Akku zu finden oder wird bei der Eingabe der Kombination *#06# auf dem Display angezeigt. Ist das Telefon dann tatsächlich plötzlich nicht mehr auffindbar, sollte zunächst einmal die Mobilfunknummer gewählt werden. Mit viel Glück wurde das Smartphone nur verlegt und es klingelt im Nebenzimmer. Ist es tatsächlich verschwunden, muss umgehend die SIM-Karte gesperrt werden. Dabei hilft in der Regel der Mobilfunkanbieter weiter. Eine weitere Möglichkeit ist die Ortung und Fernlöschung des Smartphones. Dafür gibt es zahlreiche Apps und Anwendungen, häufig sind solche Dienste auch über den Mobilfunkanbieter möglich. Und noch ein Hinweis: Die Hausratversicherung kommt nur im Falle eines Einbruchs oder Überfalls für die Kosten auf. 




Copyright © 2019 Radio-Office. Alle Rechte vorbehalten.