Überhitzter Motor? Das können Sie tun.
Radio Office

Abspielen

Überhitzter Motor? Das können Sie tun.

11.08.2015 • Länge 00:00:50

Überhitzter Motor? Das können Sie tun.

Lange Staus, maximal Schrittgeschwindigkeit auf den Straßen und dazu hochsommerliche Temperaturen – in solchen Situationen kann der Motor des Autos überhitzen. Wer dann schnell handelt, kann einen Motorschaden womöglich verhindern. Sie können erste Abhilfe schaffen, indem Sie die Heizung anschalten, rät focus.de. Denn: Die Heizung nutzt die Motorhitze, die somit aus dem Inneren des Motors abgeleitet wird. Bei der nächsten Gelegenheit sollten Sie anhalten, den Motor abstellen und die Motorhaube öffnen. Kühlen Sie den Motorraum keinesfalls mit kaltem Wasser ab! Prüfen Sie stattdessen, ob genug Kühlflüssigkeit vorhanden ist, aber natürlich erst, wenn der Motorraum abgekühlt ist. In erhitztem Zustand steht der Kühlbehälter unter Druck und heißes Wasser kann herausspritzen. 




Copyright © 2020 Radio-Office. Alle Rechte vorbehalten.