Urlaub mit dem Auto: Wann braucht man einen internationalen Führerschein?
Radio Office

Abspielen

Urlaub mit dem Auto: Wann braucht man einen internationalen Führerschein?

15.03.2016 • Länge 00:01:00

Urlaub mit dem Auto: Wann braucht man einen internationalen Führerschein?

Ob Sie mit dem eigenen Auto in den Urlaub fahren oder sich vor Ort eines mieten: Mit einem PKW sind Sie bei Ihrer Reise immer sehr flexibel und können nach Lust und Laune die Region erkunden. Bevor die Fahrt losgeht, sollten Sie aber immer erst einen Blick auf Ihren Führerschein werfen. 

[mehr]

Ist das Foto einigermaßen aktuell? Oder haben Sie noch einen alten Fahrausweis statt einen im Scheckkartenformat? Und benötigen Sie vielleicht für Ihren Urlaub einen internationalen Führerschein? Grundsätzlich ist innerhalb Europas die deutsche Fahrerlaubnis ausreichend. Wer aber zum Beispiel in Russland, in der Ukraine oder in den USA ein Auto mieten möchte, der sollte einen internationalen Führerschein dabei haben. Dieser kann beim örtlichen Straßenverkehrsamt beantragt werden. Wer noch den alten Schein in Papierform hat, erhält dann auch gleichzeitig den neuen im Kartenformat. Wichtig: Im Urlaubsland müssen Sie beide Ausweise dabei haben, denn der internationale Führerschein gilt nur in Verbindung mit dem deutschen. Weitere Infos gibt es zum Beispiel auf adac.de




Copyright © 2019 Radio-Office. Alle Rechte vorbehalten.